COVID-19: Besondere Lehr-, Lern- und Prüfungsformate

Im Zusammenhang mit der COVID-19 Krise arbeiten wir an Alternativen, die die Durchführung von Lehrveranstaltungen als "Distance Learnig" und "Blended Learning" ermöglicht. Dazu werden u.a. folgende Veranstaltungen zählen.

Näheres dazu in Kürze auf den Seiten der Lehre

Design Computation | CAAD

Fakultät Architektur | RWTH Achen Univesity

Über dc | ac

Die Konzeption, Planung, der Bau und der Betrieb von nachhaltigen und nutzerfreundlichen Gebäuden und Städten erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen zahlreichen Akteuren.

Die effiziente Kommunikation zwischen den Beteiligten ist ein Schlüsselfaktor für die Integration von Wissen und Informationen aus verschiedenen Disziplinen und Bereichen. Neben traditionellen, zweidimensionalen, technischen Zeichnungen wird zunehmend eine breite Palette von digitalen Werkzeugen über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden eingesetzt. Diese Werkzeuge basieren auf gemeinsamen, interdisziplinären Gebäudeinformationsmodellen (BIM), die z.B. für das Anforderungsmanagement, parametrische Entwurfsvariationen oder die Simulation von bauphysikalischen Leistungen, statischem Verhalten und Bauprozessen genutzt werden können.

Das Studium, die Anwendung und Entwicklung dieser grundlegenden Methoden, Technologien und Werkzeuge sind die zentralen Aspekte des Lehr-und Forschungsgebietes Design Computation - CAAD (Computer Aided Architectural Design).