Das Fach Computergestütztes Planen in der Architektur (Computer Aided Architectural Design, CAAD) behandelt aktuelle und zukunftsorientierte Methoden der Computerunterstützung in der Architektur in Entwurf, Planung, Visualisierung, Simulation und Kommunikation.

Es werden sowohl die grundlegenden Prinzipien als auch die aktuellen Entwicklungen des CAAD vermittelt. Die systematische Schulung im Umgang mit dem Medium Computer befähigt die Studierenden zur selbständigen Anwendung im Entwurf.

Neben den traditionellen Schwerpunkten auf geometrischen Modellen und Zeichnungen werden im Zuge der Digitalisierung des Bauwesens, der Architektur und der Stadtplanung integrierte, prozessorientierte Bauwerksinformationsmodelle BIM immer wichtiger. Die Vermittlung für ihren methodischen Einsatz und ihre technologischen Grundlagen werden bereits im Bachelor Studium gelegt.

Im Master Studium werden Studierende in Projekten und begleitenden Seminaren mit den aktuellen Fragesstellungen von Herausforderung in Forschung und Entwicklung jenseits des derzeitigen Standes von Wissenschaft und Technik bekannt gemacht. Hier werden Kentnisse u.a. aus der Informatik vermittelt, die Studierende in die Lage versetzen sollen, bestehende Methoden, Systeme und Werkzeuge zu erweitern oder neu zu entwickeln. Masterarbeiten des Lehrgebietes bieten die Gelegenheit eigene Forschungsprojekte zu realisieren.

Sprechstunden zu administrativen Fragen (RWTHOnline, Prüfunungsanmeldung etc.)
Mittwochs, 13:00-15:00 Uhr

ausserhalb dieser Zeiten haben wir leider zu wenig Kapazität.
Fragen können auch per Mail an

[fach]@dc.rwth-aachen.de

gestellt werden.

Bitte helfen Sie uns mit folgenden Angaben, sonst können wir Ihre Fragen leider nur zweitverzögerte beantworten:

  • Name,
  • Matrikelnummer,
  • Fach,
  • Fachsemenster (z.B. WS 2019/20) des Faches,
  • Wiederholer?